10 GRÜNDE FÜR
GLASFASER

10 Gründe für einen Vertragsabschluss bei uns zur Breitbandversorgung:

  1. Mit einem Glasfaseranschluss bis ins Haus bekommen Sie zukunftsfähige, schnelle Datenübertragungsraten auch oberhalb von 100 Mbit/s, die die übrigen Anbieter über das alte Kupferleitungsnetz nicht anbieten können.
  2. Mit einem solchen Glasfaseranschluss im Haus steigern Sie aktuell den Wert Ihrer Immobile.
  3. Unser ländlicher Raum wird in absehbarer Zeit wahrscheinlich nur durch unseren kommunalen Zweckverband der 46 Gemeinden einen Glasfaseranschluss bis ins Haus erhalten. Für gewinnorientierte Unternehmen wird das nicht wirtschaftlich. Verpassen Sie nicht die jetzt einmalige Chance für sich und für die Attraktivität Ihrer Gemeinde
  4. Die monatlichen Kosten sind absolut marktüblich und vergleichbar mit anderen Anbietern. Die günstigen Lockangebote anderer Anbieter gelten in der Regel nur für ein Jahr und steigen dann sprunghaft an. Wir bieten keine Lockangebote, dafür aber den kostenfreien Hausanschluss.
  5. Der Glasfaseranschluss in ihr Haus ist bis zu einer Anschlusslänge von 20 m kostenlos. Das gilt nur in der jetzt laufenden Vermarktungsphase. Nach Abschluss der Bauarbeiten kostet ein nachträglicher Anschluss deutlich mehr als die Gesamtkosten über die erforderliche Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.
  6. Unser Partner pepcom ist ein erfahrener Anbieter mit einem Kundenstamm von mehr als 3,3 Millionen zufriedener Kunden und übernimmt für Sie zuverlässig alle Formalitäten des Anbieterwechsels. Sie bleiben nicht im Regen stehen.
  7. Auch wenn Sie heute die Notwendigkeit hoher Bandbreiten noch nicht einsehen: Vertrauen Sie auf die Prognose aus Politik und Wirtschaft, die von einem schnellen, fast explosionsartigem Anstieg von Datenübermittlungen in den nächsten Jahren ausgehen. Neue Medien werden schon bald so selbstverständlich, wie heute Ihr Farbfernseher oder Ihr Handy.
  8. Für Wirtschaft, Tourismus und örtliche Betriebe wie auch für Schüler, Auszubildende oder Heimarbeiter ist ein schneller Internetanschluss schon heute zwingend erforderlich. Denken Sie solidarisch, damit die 55 % Anschlussquote auch durch Ihre Beteiligung sicher erreicht wird.
  9. Glasfaserleitungen sind beständiger, leistungsfähiger und störungsunempfindlicher als Kupferleitungen. Die teilweise 50 bis 70 Jahre alten Kupferleitungen haben, auch mit aufgesetzter neuer Technik, schlicht ausgedient.
  10. Pepcom ist unser Partner und Betreiber des neuen Netzes. Die 46 Gemeinden des Zweckverbandes sind nach Fertigstellung Eigentümer des Glasfasernetzes. Wir schaffen somit zukunftssichere kommunale Werte. Machen Sie mit!

Wichtig für Sie

Ungebetene Telefonanrufe vom ehemaligen Anbieter?

Was ist zu tun, wenn Ihr bisheriger Netzbetreiber versucht, Sie telefonisch zur Vertragsverlängerung bzw. -umstellung zu drängen oder Ihnen gar mit Abschaltung des Anschlusses droht?

1. Schließen Sie keinerlei Vereinbarungen oder Verträge am Telefon ab! Am besten widersprechen Sie jeglicher Telefonwerbung.

2. Verlangen Sie jedwede Information, insbesondere zu etwaigen Abschalt- oder Umstellungsfristen schriftlich und dokumentieren Sie das Gespräch mit Anrufernamen und Zeitpunkt.

3. Informieren Sie uns! Wir lösen Fragen und Unklarheiten schnell und klären, damit Ihnen keine Nachteile entstehen.

Kundenservice

0800 100 35 04
Mo. – Sa. 8 – 22 Uhr

Ihre Elektrikerpartner vor Ort

Hier finden Sie künftig Kontaktdaten der lokalen Elektriker, die Ihnen bei der Veränderung oder Herstellung der Hausverkabelung – im Rahmen des Glasfaseranschlusses im Kreis Plön – behilflich sein können.

Hinweise für Ihren Wechsel zu Glasfaser im Kreis Plön

In unseren FAQ haben wir detaillierte Informationen, wie Sie beim Glasfasernetz im Kreis Plön mitmachen können, zusammengestellt. Antworten auf Ihre Fragen zur Mitnahme Ihrer Rufnummer und E-Mail-Adresse finden Sie im Bereich Kundeninformation.